Betonstahl

Dorow BKT: das leistungsfähige Kühl- und Heizsystem für Großobjekte

Die Technik der Betonkerntemperierung (BKT) konnte sich innerhalb weniger Jahre in der Baubranche etablieren. Denn das Prinzip ist so einfach wie intelligent: Wasserführende Rohrsysteme werden direkt in die massiven Betondecken und Wandbauteile integriert und nutzen so deren Speichervermögen. Die Rohrregister werden im Kühlfall von kaltem bzw. im Heizfall von warmem Wasser durchströmt und sorgen für die gewünschte Abkühlung oder Erwärmung der Speichermasse.

Durch die große Speichermasse verschiebt eine Betonkerntemperierung die Heizkurve zwischen Energieerzeugung und -abgabe und kann so Lastspitzen absenken bzw. in Zeiten außerhalb der Raumnutzung verlagern. Insbesondere in der Übergangszeit wirkt sich der Selbstregulierungseffekt positiv aus: Liegt die Raumtemperatur über der Bauteiloberflächentemperatur, wirkt das Bauteil als Kühlfläche – im umgekehrten Fall als Flächenheizung. Weitere Vorteil: BKT-Systeme eignen sich hervorragend für die Kombination mit regenerativen Energien.

Ob kalte oder warme Jahreszeit – die großflächige Strahlungswärme oder -kälte ermöglicht eine bedarfsgerechte, behagliche und ganzjährig nahezu konstante Raumtemperierung.

 

Zurück zur Übersicht

Sprechen Sie uns an
DOROW Betonstahl

Ulanenweg 2
D-04758 Oschatz
T: 0 34 35 / 971 - 335
info@dorow-oschatz.de

Zu den Ansprechpartnern

DOROW Betonstahl
Besuchen Sie uns an einem unserer Standorte

Zu den Standorten

Terminvereinbarung

Hinweis

Unsere Online-Kataloge sind ausschließlich für Geschäftskunden gedacht, daher verstehen sich alle Preise zzgl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Ja, ich bin Geschäftskunde